Skip to main content
15. Mai 2017 | FPÖ, Tierschutz

FP-Landbauer: „Tierische“ Spendenübergabe im Bärenwald Arbesbach!

FPÖ-Delegation überbrachte Scheck, Honig und jede Menge Äpfel für den Bären-Gnadenhof

Einen Scheck über 500 Euro, ein Riesenglas Honig und jede Menge Äpfel - das waren die Mitbringsel des FPÖ-Tierschutzsprechers LAbg. Udo Landbauer für die im Bärenwald Arbesbach beheimateten Tiere. „Es ist schrecklich zu erfahren, was die sieben hier beheimateten Bären in ihrem früheren Leben durchmachen mussten. Sie wurden teilweise schwer misshandelt und als Zirkusbären ausgebeutet. Umso schöner, dass sie hier auf diesem schönen Fleckchen Erde ihr Gnadenbrot finden und Tag und Nacht liebevoll betreut werden.“

Eine Delegation der FPÖ Niederösterreich hatte sich freitags in Arbesbach eingefunden, um die Bären-Auffangstation zu besichtigen und Geschenke für die riesigen Vierbeiner vorbei zu bringen. „Es ist für mich als Tierschutzsprecher eine Freude zu sehen, dass man die Bären nach einem harten Leben nicht einfach ihrem Schicksal überlässt, sondern sich rührend um sie kümmert!“


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.