Skip to main content
23. Mai 2018

FP-Dorner: Sieg der Vernunft – Grünes Licht für Lobautunnel!

Jahrelange Forderung der FPÖ NÖ für Errichtung der Donauquerung wird umgesetzt

„Der heutige Tag ist ein guter für alle Pendler aus dem Bezirk Gänserndorf“, freut sich FPÖ-LAbg. Dieter Dorner. Heute hat das Bundesverwaltungsgericht bekannt gegeben, dass das Umweltverträglichkeitsverfahren in zweiter Instanz bestätigt und die Einsprüche bezüglich des Lobautunnels abgewiesen wurden. Laut Verkehrsministerium können die tatsächlichen Bauarbeiten bereits in der zweiten Hälfte 2019 beginnen.

„Die rasche Anbindung des Bezirks an das hochrangige Straßennetz ist auch Voraussetzung für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region“, so Bezirksparteiobmann Herbert Steindl und Dorner unisono. Seit Jahren setzt sich die FPÖ für die rasche Errichtung der Donauquerung ein. „Mit
FPÖ-Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer ist sichergestellt, dass langfristige Verkehrslösungen für das östliche Niederösterreich, einem Zentralraum Europas, jetzt zügig umgesetzt werden können.“

Dorner weiter: „Mit dieser richtungsweisenden Entscheidung können jetzt auch die Bauarbeiten für die S1 und S8, sowie für die dringend notwendigen Ortsumfahrungen beginnen. Ich werde mich auch weiterhin auf Landes- und Bundesebene für den raschen Ausbau der Straßeninfrastruktur einsetzen.“


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.