Skip to main content
19. August 2019

FP-Landbauer zu Brandanschlag: Lebenslanges Einreiseverbot für verdächtigen Afghanen!

FPÖ NÖ bedankt sich für raschen, ersten Ermittlungserfolg der Polizei

„Unser Vertrauen in die gute Arbeit der Polizei hat sich mit dem ersten Ermittlungserfolg bewahrheitet“, sagt FPÖ-Landesobmann Udo Landbauer.

Nun gilt es die drei weiteren Attentäter ausfindig zu machen, alle Hintergründe für diese verrückte und lebensgefährliche Tat zu eruieren und an mögliche Drahtzieher heranzukommen. Für den bereits verhafteten Afghanen kann der unfassbare Brandanschlag nur die sofortige Abschiebung und ein lebenslanges Einreiseverbot bedeuten“, sagt Landbauer.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.