Skip to main content
18. Februar 2019

FPÖ NÖ: Vesna Schuster ist EU-Spitzenkandidatin für Niederösterreich

Freiheitliche Powerfrau – Mutter und Unternehmerin – will Kurswechsel in der Europäischen Union

„Europa ist größer als die Europäische Union“, sagt FPÖ NÖ Landesparteiobmann NAbg. Dr. Walter Rosenkranz. „Mit Vesna Schuster nominiert die FPÖ Niederösterreich eine zweifache Mutter, die aufgrund ihrer Wurzeln allen voran Brücken zu Staaten in Osteuropa schlagen soll. Ich bin davon überzeugt, dass sie ein hervorragendes Ergebnis für Niederösterreich einfahren wird!“, bekräftigt Rosenkranz die Kandidatur von Schuster. „Für uns Freiheitliche steht das Subsidiaritätsprinzip und die Selbstbestimmung der einzelnen Völker an erster Stelle!“

 

„Mit Vesna Schuster kandidieren wir mit einer echten Powerfrau für das Europäische Parlament. Sie hat vor allem in der Familien- und Integrationspolitik bewiesen, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt und einen ehrlichen, geradlinigen Weg für unsere Bevölkerung geht. Das hat sie durch ihren unermüdlichen Einsatz im direkten Kontakt mit unseren Landsleuten mehrfach bewiesen“, hält gf. Landespartei- und Klubobmann Udo Landbauer, MA fest.

 

„Ich trete an, um die Merkel-Macron Achse mit ihrer gescheiterten Willkommens- und Massenzuwanderungspolitik aufzubrechen und ein Europa mit starken und selbstbestimmten Nationalstaaten sicherzustellen“, sagt FPÖ-Spitzenkandidatin LAbg. Vesna Schuster. Tatsächlich hat die Europäische Union in der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik völlig versagt. „Als Frau und zweifache Mutter habe ich es satt, dass unsere Bevölkerung nahezu täglich mit importierter Gewalt konfrontiert ist und die Verantwortungsträger in der EU nur zuschauen und die Menschenrechte von straffälligen Asylwerbern über den Schutz und die Sicherheit unserer eigenen Landsleute stellen“, so Schuster. Als zweiten Schwerpunkt will Schuster die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Republik Serbien positiv vorantreiben.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.