Skip to main content
04. Oktober 2021

FP-Handler: Arbeiter-Samariterbund fördert Personalmangel bei Zivildienern!

ASBÖ-Forderung nach Impfpflicht „fernab jeder Realität und grob fahrlässig“

„Die Forderung des Arbeiter-Samariterbundes nach einer Impfpflicht für Zivildiener zeigt, wie weit weg von den Lebensrealitäten der Menschen die Führungsspitze dieser Organisation schon ist“, mahnt FPÖ-Arbeitnehmersprecher LAbg. Jürgen Handler. „Schon jetzt können viele Zivildienststellen, die oftmals dringend benötigt werden, nicht besetzt werden. Angesichts dieser Situation auch noch einen weiteren Personalmangel zu provozieren, ist absurd!“, schätzt Handler „jede helfende Hand, die zur Seite steht“. „Dass ausgerechnet ein SPÖ-Klubobmann in der Form des ASBÖ-Geschäftsführers bedauert, dass Zivildiener gesetzlich vor solch einschneidenden Maßnahmen in ihrem Recht auf Arbeit geschützt sind, ist mehr als befremdlich!“


© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.