Skip to main content
09. Jänner 2023

FP-Landbauer: Klimaterroristen sind mit voller Härte zu bestrafen

FPÖ NÖ fordert harte Strafen – Schluss mit dem Kuschelkurs

„Die Klimaterroristen sind ein Fall für den Amtsarzt und den Verfassungsschutz“, verurteilt FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer die Attacken und Blockaden der Klimakleber. „Zuerst sind es Gebäude, dann Straßenblockaden und am Schluss geht es um Menschenleben. Bei den Klimaterroristen fallen alle Hemmungen. Die Angriffe kosten der Allgemeinheit viel Geld und den Einsatzkräften wertvolle Zeit. Radikale Gesetzesbrecher, die Einsatzkräfte an ihrer Arbeit hindern, sind mit voller Härte zu bestrafen“, fordert Landbauer.

Die Klimaterroristen drehen immer weiter an der Eskalationsspirale. „Der ÖVP-Innenminister aus Niederösterreich schaut dem irren Treiben tatenlos zu. Mit dem Kuschelkurs muss sofort Schluss sein. Die Pendler und Familien müssen vor diesen verfassungs- und demokratieverachtenden Extremisten geschützt werden. Die Regierung muss jetzt handeln. Ewig lange Diskussionen und Sesselkreise sind zu wenig“, sagt Landbauer.


© 2023 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.