Skip to main content
11. November 2021

FP-Schuster: Keine 2G-Regel für die Oberstufe

Ninja-Pass wackelt

Derzeit gelte die 2G-Regelung für alle Schüler im nicht mehr schulpflichtigen Alter und damit insbesondere für Oberstufenklassen, sowie Berufsschulen. Dabei gelte der sogenannte Ninja-Pass als 2G-Nachweis. Noch. Denn diese Regel stehe kurz vor der Abschaffung, befürchtet die freiheitliche Bildungssprecherin LAbg. Vesna Schuster aus Niederösterreich.

 

So fordere etwa der Lehrergewerkschafter Hannes Grünbichler über eine 2G-Regelung an den Oberstufen zu sprechen – also einer Regelung ohne Ninja Pass, so Schuster. „Sollte das Realität werden, dann sitzen die Lehrer alleine in der Schule“, befürchtet Schuster. So könne die von Bildungsminister Faßmann versprochene Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes jedenfalls nicht umgesetzt werden, sagte Schuster.

 

„Unsere Kinder haben ein Recht auf Bildung. Mit oder ohne Maske. Mit oder ohne Impfung, mit oder ohne Ninja-Pass“, auch wenn sich der eine oder andere Gewerkschafter wichtig machen will“, so Schuster, die darauf verwies, dass Schulen Bildungs- und keine Gesundheitseinrichtungen sind.


© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.