Skip to main content
17. Juni 2024

FPÖ-Landbauer: „Tolle Truppe schafft schwere Gruppe“

Sportlandesrat fiebert bei ÖFB-Auftakt mit

„Stimmung, Begeisterung, Tore! Die ersten Tage der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland machten richtig Laune und heute greift endlich Österreich ins Turniergeschehen ein“, kommentiert LH-Stellvertreter, Sportlandesrat und Fußballfan Udo Landbauer den Start der EURO in Deutschland. 

Zum Auftakt am heutigen Montag erwartet das ÖFB-Team mit Frankreich gleich der große Turnierfavorit. „Die Gesamtbilanz gegen die Franzosen ist nicht so schlecht, auch wenn einige Erfolge schon länger zurückliegen. In der WM-Qualifikation für 2010 konnten wir die Franzosen mit 3:1 schlagen oder vor 2 Jahren in der Nations League den Franzosen ein Remis abringen. Wir sind sicher nicht chancenlos, aber es ist eine sehr schwere Aufgabe“, weiß Landbauer. 

Generell sei die Österreich-Gruppe mit Polen und Gruppenphasen-Letztgegner Holland exzellent besetzt, aber: „Wir haben eine gute Mannschaft. Dass Österreich als Zweiter oder Gruppendritter weiterkommt, das hoffen wir doch alle. Und in der K.O.-Phase ist dann alles möglich“, so Landbauer abschließend.


© 2024 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.