Skip to main content
06. Dezember 2018

FP-Huber: NÖ Handwerkerbonus aufstocken!

FPÖ NÖ für weitere Mittel zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen

„Alle die mit ihren Bauvorhaben erst nach dem Sommer fertig werden, schauen durch die Finger!“, weiß Klubobmann Ing. Martin Huber über die Fördermittelverteilung des NÖ Handwerkerbonus. Dieser gewährt für bestimmte Sanierungs-, Erhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen einen einmaligen Zuschuss. „Die bürokratischen Hürden sind nicht mehr zeitgemäß, man muss die Verwaltung an die Praxis anpassen“, sagt Huber.

 

Die FPÖ NÖ setzt sich für die Ausweitung der Fördermaßnahme sowie für die Berücksichtigung später fertig gewordener Projekte ein. „Damit greifen wir unseren Häuslbauern unter die Arme und unterstützen die vielen kleinen und mittleren Unternehmen“, erklärt Huber. „Gefördert werden nur Leistungen heimischer Firmen mit Sitz in Niederösterreich!“


© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.