Skip to main content
04. Oktober 2019

Landesrat Waldhäusl: 14 Fachautoren gestalteten neues, niederösterreichisches Tierschutz-Jahrbuch

Druckfrisch aus dem Büro des Tierschutz-Landesrates

„Mit dem neuen, niederösterreichischen Tierschutz-Jahrbuches ist ein spannendes und kurzweiliges Lesebuch erschienen, das die vielfältige Arbeit meines Ressorts widerspiegelt“, freut sich Tierschutz-Landesrat über das druckfrische Erstlingswerk. „14 namhafte Fachautoren aus unserem Bundesland geben aus ihren jeweiligen Wirkungsbereichen Erfahrungen und Tipps zum Besten.“

 

Unter den Autoren finden sich etwa: Krone-Tierschutzlady Maggie Entenfellner, Dr. Heinz Heistinger (NÖ Tierärztekammer), Tierarzt Dr. Ingo Mai, Karina Kalks von der Maintrail Academy Austria, Andrea Specht (Präsidentin des Tierschutzverbandes NÖ, Ing. Verena Hagelkrys (Bio-Imkerin), Dr. Katja Wolf vom Österreichischen Kynologenverband etc. Waldhäusl: „Jeder einzelne ist mit Herzblut bei der Sache, jeder einzelne sorgt Tag für Tag für ein besseres Dasein unserer Tiere – dafür gebührt allen mein aufrichtigster Dank!“

 

„Ich selbst bin seit eineinhalb Jahren als für den Tierschutz zuständiger Landesrat in Amt und Würden, der Hausverstand ist mein täglicher Begleiter in einem vielschichtigen Arbeitsbereich. Aktuell befindet sich etwa die Novellierung des NÖ Hundehaltegesetzes in der Endphase, ein Teil davon wird in Bälde umgesetzt werden“, so Waldhäusl. „Weil sich auch in vielen anderen Bereichen des Tierschutzes vieles tut, habe ich keine Bedenken, dass sich der zweite Band des Tierschutz-Jahrbuches im kommenden Jahr problemlos füllen lassen wird!“


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.